0

Yuri Bezmenov: Verschleiern war mein Job (Deception Was My Job)

Der ehemalige KGB-Agent Yuri Bezmenov gab in einem Interview bekannt, was sein Job beim Geheimdienst der ehemaligen Sowjetunion war und wie es sich unter dem Kollektivismus der Sozialisten leben ließ. Neben zahlreichen anderen Enthüllungen geht aus seinen Worten auch hervor, dass die Übernahme westlicher Regierungen durch Linke – wie wir sie in den vergangenen Jahrzehnten erleben mussten – durchaus von der Elite so lanciert wurde.

Gerade im Hinblick darauf, dass sich die Europäische Union immer weiter zu einem undemokratischen und sozialistischen Superstaat entwickelt – zuletzt regierten Räte und Kommissare in der UdSSR – ist es wichtig zu wissen, worauf man sich mit diesem neuen supranationalen Zentralstaat einlässt, der mit jedem EU-Gipfel näher rückt. Ist Zentralismus, wie ihn zuletzt die Sowjetrepubliken ertragen mussten, wirklich das, was wir wollen?

Momentan liegt das Interview nur in englischer Sprache vor. Obwohl die Aufzeichnung schon einige Jahre alt ist, gibt sie viel Aufschluss darüber, wie und auf welcher Grundlage politische Entscheidungen heute getroffen werden.